...eine Idee

 

FALLEN... ZUWENDUNG...

OHNMACHT...SCHMERZ...

HALTEN...KREUZIGUNG...

WEITER...

Kreuzwege bestehen eigentlich aus einer festgelegten Bildabfolge von mindestens sieben Bildern und erzählen Jesu Weg von der Verurteilung bis hin zur Kreuzigung.

Die wenigsten Stationen tauchen so in den Evangelien auf.

Wir haben deshalb diese Bilder genommen und nach dem geschaut, was an Gefühlen, Beziehungen und Fragen auftaucht und darin sieben Worte entdeckt, die zum Ausgangspunkt und zu Titeln unserer Stationen geworden sind.

Anfang 2015 hat eine Fotograf_innen-Klasse des Adoph-Kolping Berufskolleg Münster neue Bilder zu den einzelnen Stationen entwickelt.

Dieser Kreuzweg besteht aus Fragen und kleinen Impulsen zum Weiterdenken, denn wir glauben, dass die Antworten jedem auf seine/ihre Weise zukommen, da weht der Geist wie, wo und wann er will...